Eine heiße Hochzeit in Halle

Vorletztes Wochenende, dem heißesten Tag des Jahres, habe ich meine erste (vollständige) Hochzeitsreportage fotografiert. Bisher war ich immer nur als „second Shooter“ am Start und konnte so etwas Erfahrung sammeln aber dieses mal war die Verantwortung voll und ganz bei mir.
Was soll ich sagen: Es lief richtig gut. :-)

Es ging direkt früh um 9Uhr beim Frisieren der Braut und Ihrer Trauzeugin los und endete nach dem Brautstraußwerfen am nächsten Morgen. Zwischendurch wurde selbstverständlich noch im Stadthaus in Halle geheiratet und das Highlight für mich war natürlich das Brautpaarshooting im Park an der Burg Giebichenstein.
Als ich mir dann völlig verschwitzt- und am Ende meiner Kräfte, am frühen Morgen die frisch importierten Fotos am Computer ansehen konnte war ich doch sehr erleichtert und auch (etwas) stolz. Leider kann ich hier nicht alle Fotos zeigen, sondern nur eine kleine Auswahl der über 2.000 Bilder die an dem Tag entstanden sind. Es hat jedenfalls riesig Spaß gemacht und es war mit Sicherheit auch nicht meine letzte Hochzeitsreportage.  Nochmal vielen Dank an das Brautpaar für das Vertrauen!

Alle Anfragen für weitere Aufträge bitte über mein Kontaktformular stellen… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.